Als Skipper einer gecharterten Yacht tragen Sie große Verantwortung für Mensch und Maschine.

Daher ist eine Skipperhaftpflicht für Sie unbedingt notwendig, wenn Sie selbst eine Yacht chartern möchten.
Doch worauf sollten Sie bei der richtigen Wahl der Versicherung achten ?

Ich habe Ihnen hierfür die wichtigsten Punkte zusammen gefasst:

1. Schäden an gecharterter Yacht bei nachgewiesener grober Fahrlässigkeit
2. Haftpflichtansprüche der gesamten Crew untereinander
3. Sicherheitsleistungen bei Beschlagnahme im ausländischen Hafen.
4. Ansprüche des Eigners über Ausfall von Chartereinnahmen infolge verschuldeten Yachtgroßschadens.
5. Die Kosten bei einer Arrestierung der Yacht

WICHTIG:

NICHT VERSICHERT sind Schäden an der gecharterten Yacht selbst, es sei denn ein Schaden rührt aus grober Fahrlässigkeit des Versicherungsnehmers.

 

Gerne helfe Ich Ihnen bei der richtigen Wahl Ihrer Skipperhaftpflicht.

Rufen Sie mich dazu gerne an oder schreiben Sie mir eine kurze E-Mail.

 

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.