Die Kaskoversicherung bietet Versicherungsschutz für Schäden, die an Ihrem eigenen Boot oder Ihrer eigenen Yacht entstehen. Dies gilt auch in dem Fall, wenn diese von Ihnen selbst verschuldet werden.

 

Achtet auf die Allgefahrendeckung !

Eine Allgefahrendeckung ist für den Bootseigner sehr wichtig (Der Versicherungsschutz ist in älteren Tarifen meistens nicht enthalten).
Mit der „All-Gefahren-Deckung“ ist Ihr Boot somit gegen nahezu alle Gefahren versichert, während es vor Anker liegt, gerade genutzt wird oder eingelagert ist. Aber auch während Transporten haben Sie Versicherungsschutz im Rahmen der All-Gefahren-Deckung.

Aber Vorsicht !!! Nicht alle Gefahren sind bedingungsgemäß eingeschlossen.
Eine 100% Abdeckung gibt es nicht.
Beachtet also die Ausschlüsse laut Vertragsbedingung.

Beispiele dafür sind:

1. mangelnde Wartung und Bearbeitung
( sollten Sie der regelmäßigen Bootswartung nicht nachkommen oder hat sich diese verzögert wodurch ein Schaden entstanden ist, so kann sich der
Versicherer hier raus reden und die Leistung verweigern ).

2. Frost, Eis, Schnee
( Wer seine Yacht über Winter im Wasser lässt, sollte auf Mitversicherung dieser Gefahren achten ).

3. Rost
( Wenn meine Yacht schon etwas älter ist und ein Ventil oder Bordverschluss ist trotz Wartung und Pflege durchgerostet und niemand hat das bemerkt.
Da muss ich wohl dann alle Kosten im Zusammenhang mit dem Sinkschaden aus eigener Tasche zahlen. Das kann teuer werden ).

 

 

Gerne helfe ich Ihnen den passenden Versicherungsschutz für Ihr Boot zu finden. Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine kurze E-Mail.

 

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.